So richten Sie eine Standort-zu-Standort-Verbindung mit APN ein

So verbinden Sie sich mit dem Athorio Private Network (APN)

APN (Athorio Private Network) ist ein VPC-├Ąhnliches privates Netzwerk, das jedem in Athorio erstellten Projekt sein eigenes /16-Subnetz bietet. Dies erm├Âglicht es Ihnen, Ihre virtuellen Maschinen in einer sicheren und isolierten Umgebung zu platzieren. In diesem Tutorial f├╝hren wir Sie durch die Schritte, um sich mit APN ├╝ber WireGuard zu verbinden.

Schritt 1: Erstellen Sie ein Projekt in Athorio

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Athorio-Konto an.
  2. Navigieren Sie zum Projekte-Bereich und klicken Sie auf "Projekt erstellen".
  3. F├╝llen Sie die erforderlichen Details aus und klicken Sie auf "Erstellen".

Projekt erstellen

Schritt 2: Installieren Sie WireGuard auf Ihrem Ger├Ąt

F├╝r Windows und Mac:

  1. Laden Sie den WireGuard-Client von der offiziellen Website herunter und installieren Sie ihn.

F├╝r Linux:

  1. Installieren Sie WireGuard mit dem Paketmanager Ihrer Distribution. Zum Beispiel w├╝rden Sie unter Ubuntu folgenden Befehl ausf├╝hren:
sudo apt-get update
sudo apt-get install wireguard

Schritt 3: F├╝gen Sie Ihren ├Âffentlichen Schl├╝ssel zu den WireGuard-Clients in Athorio hinzu

  1. Navigieren Sie zum Tab "VPN" und w├Ąhlen Sie den Abschnitt "WireGuard" aus.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfl├Ąche "Client hinzuf├╝gen" (dargestellt durch ein Plus-Symbol).
  3. Geben Sie einen Namen f├╝r Ihren Client ein und f├╝gen Sie Ihren ├Âffentlichen Schl├╝ssel in das vorgesehene Feld ein.
  4. Klicken Sie auf "Speichern", um die WireGuard-Konfigurationsdatei zu generieren.

WireGuard-Client konfigurieren

Schritt 4: F├╝gen Sie Ihren privaten Schl├╝ssel in die Konfiguration ein:

In der Konfigurationsdatei, die Sie von Athorio heruntergeladen haben, finden Sie eine Zeile, die lautet:

PrivateKey = INSERT_PRIVATE_KEY_HERE

Dies ist ein Platzhalter f├╝r Ihren tats├Ąchlichen privaten Schl├╝ssel. Bevor Sie diese Konfiguration verwenden k├Ânnen, m├╝ssen Sie INSERT_PRIVATE_KEY_HERE durch Ihren echten privaten Schl├╝ssel ersetzen.

Was ist ein privater Schl├╝ssel?

Ein privater Schl├╝ssel ist ein geheimer alphanumerischer Code, der in Verbindung mit einem ├Âffentlichen Schl├╝ssel verwendet wird, um verschl├╝sselte Kommunikation herzustellen. Es ist von entscheidender Bedeutung, Ihren privaten Schl├╝ssel vertraulich zu behandeln. Das Teilen Ihres privaten Schl├╝ssels kann die Sicherheit Ihrer Verbindung gef├Ąhrden.

So ersetzen Sie den Platzhalter:

  1. ├ľffnen Sie die Konfigurationsdatei in einem Texteditor Ihrer Wahl.
  2. Suchen Sie die Zeile PrivateKey = INSERT_PRIVATE_KEY_HERE.
  3. Ersetzen Sie INSERT_PRIVATE_KEY_HERE durch Ihren echten privaten Schl├╝ssel. Achten Sie darauf, dass keine zus├Ątzlichen Leerzeichen oder Zeichen vorhanden sind.
  4. Speichern Sie die Änderungen an der Konfigurationsdatei.

Sobald Sie den Platzhalter durch Ihren privaten Schl├╝ssel ersetzt haben, k├Ânnen Sie mit dem WireGuard-Client eine Verbindung herstellen.

Denken Sie daran, Ihren privaten Schl├╝ssel immer vertraulich zu behandeln und niemals mit jemandem zu teilen.

Schritt 5: Installieren Sie Ihre WireGuard-Konfiguration

F├╝r Windows und Mac:

  1. ├ľffnen Sie den WireGuard-Client und klicken Sie auf "Tunnel hinzuf├╝gen".
  2. W├Ąhlen Sie "Tunnel(s) aus Datei importieren" und w├Ąhlen Sie die Konfigurationsdatei aus, die Sie von Athorio heruntergeladen haben.
  3. Klicken Sie auf "Aktivieren", um sich mit dem APN zu verbinden.

WireGuard Windows/Mac konfigurieren

F├╝r Linux:

  1. Speichern Sie die Konfigurationsdatei, die Sie von Athorio heruntergeladen haben, auf Ihrem Ger├Ąt.
  2. F├╝hren Sie den folgenden Befehl aus, um den WireGuard-Tunnel hochzufahren:
sudo wg-quick up /path/to/your/config/file
  1. F├╝hren Sie den folgenden Befehl aus, um den WireGuard-Tunnel herunterzufahren:
sudo wg-quick down /path/to/your/config/file

Schritt 6: ├ťberpr├╝fen Sie die Verbindung

  1. F├╝hren Sie den folgenden Befehl aus, um den Status Ihres WireGuard-Tunnels zu ├╝berpr├╝fen:
sudo wg
  1. Pingen Sie eine virtuelle Maschine innerhalb Ihres APN an, um die Verbindung zu ├╝berpr├╝fen. Ersetzen Sie VM_IP_ADDRESS durch die private IP-Adresse Ihrer virtuellen Maschine:
ping VM_IP_ADDRESS

Wenn Sie eine Antwort erhalten, dann ist Ihre Verbindung zum APN erfolgreich.